Norddeutsche Enduro Meisterschaft Kaltenkirchen und Tucheim

Der 4. Lauf zur Norddeutschen Enduromeisterschaft fand in Kaltenkirchen statt. Die Traditionsveranstaltung „Onkel Toms Hütte“ sollte diesmal im Spätsommer ausgetragen werden. Bei regnerischem Wetter wurden 4 Runden mit je zwei Sonderprüfungen gefahren.

Zu Beginn des Laufes gelang es mir noch nicht, den optimalen Rythmus zu finden, dabei büste ich wichtige Sekunden ein. Mit jeder Prüfung steigerte ich mich dann, was mir am Ende den Sieg in der Klasse E2, sowie in der Gesamtwertung bescherte.

Damit war ich sehr zufrieden, zumal es meine Heimveranstaltung war. Am vergangenen Wochenende wurde dann der nächste Lauf in Tucheim, Sachsen-Anhalt, ausgetragen. Das Wetter sollte wieder nicht mitspielen und es regnete ununterbrochen. Die Tests im tiefen Sand ließen sich trotzdem sehr gut fahren. Ich kam gleich von Anfang an gut zurecht und gewann am

Ende meine Klasse und auch die Gesamtwertung. Als nächstes steht nun der Enduro WM/DM-Lauf in Zschopau an. Ich starte

in der Enduro GP Klasse und freue mich schon jetzt auf die große Veranstaltung.

Viele Grüße

Tilman Krause

Facebook Like

No Comments Yet.

Leave a Reply

Message