Enduro DM 2016, 6. Lauf und Finale

Enduro DM 2016, 6. Lauf Streitberg und Finale in Zschopau Streitberg wie immer super!

Am 02.10. fand der vorletzte Lauf zur Enduro DM 2016 im fränkischen Streitberg statt. Wie schon so oft präsentierte der Club eine tolle Strecke und drei super hergerichtete Sonderprüfungen. In Summe wurden 10 Prüfungen gefahren.

 

Tilman Krause erreichte endlich das erhoffte Podium. Mit konstanten und schnellen Zeiten in den Prüfungen Zeiten verwies er Tim Apolle auf Platz vier und festigte seinen dritten Platz in der Meisterschaft. Super!

Davide von Zitzewitz hatte nach dem Lauf in Tucheim zunächst einige Prüfungen im Studium zu bestehen und kam ohne diesen Druck nach Streitberg. Gleich in der ersten Runde setzte er sich mit 13 Sekunden von den Verfolgern in der Gesamtwertung ab. In Runde zwei verlor er diesen Vorsprung leider wieder und erst in den letzten drei Prüfungen setzte er sich mit Tagesbestzeiten erneut durch und gewann letztlich den Tag vor Marco Neubert und Dennis Schröter. Damit vorzeitig Deutscher Meister 2016! Wichtig an diesem Tagessieg war das er sich die Chancen auf den Gesamtsieg der Meisterschaft gewahrt hat und in Zschopau aus eigener Kraft Championatssieger werden kann.

 

Christian Weiß war nach seiner Nichtteilnahme in Tucheim wieder dabei und machte mit einem super zweiten Platz hinter Dennis Schröter auf sich aufmerksam. Endlich wieder in der Form von 2015. Außerdem konnte der Christian in der GCC Meisterschaft 2016 toller zweiter werden! Gratulation!

Jan Allers setzte sich erneut bei den Junioren durch und sicherte sich somit vorzeitig den Titel Deutscher Junioren Meister! Finale in Zschopau! Zschopau präsentierte in weiten Teilen eine neue, sehr selektive Strecke mit sehr anspruchsvollen Sonderprüfungen. Es sollte die Prämiere für den WM Lauf in 2017 sein. Das Wetter machte es noch anspruchsvoller! Regen und immer wieder Regen!

Tilman Krause verfehlte sein Saisonziel knapp. Mit Platz fünf in der Tageswertung blieb am Ende leider nur der unglückliche vierte Platz in der Meisterschaft. Außerdem Deutscher Mannschaftsmeister!

Davide von Zitzewitz konnte sein großes Ziel das Championat zu gewinnen leider nicht erreichen. Ein Sturz in der Prüfung am „Skihang“ machten die Hoffnungen bereits Eingangs der dritten Runde zunichte. Dennoch ein erfolgreiche Saison mit dem Gewinn der Meisterschaft in der Klasse E2 und der Mannschaftsmeisterschaft.

Christian Weiß konnte leider verletzungsbedingt nicht starten. In Kürze folgt ein Bericht von den Six Days in Spanien.

Viele Grüße
Bert von Zitzewitz

Facebook Like

No Comments Yet.

Leave a Reply

Message